Dettingen - Sanierung Pflegeheim
Dettingen - Sanierung Pflegeheim
Dettingen - Sanierung Pflegeheim
Dettingen - Sanierung Pflegeheim

Sanierung Pflegeheim, Dettingen, Teck

Bauherr: Evang. Heimstiftung GmbH
Fertigstellung: 2016

Das Haus an der Teck wurde 1984 unter der Leitung der Aidlinger Schwestern mit ca. 135 Pflegebewohnern eingeweiht. 
Nach dem Umbau in zwei Bauabschnitten entstanden dort insgesamt 92 Einzelzimmer mit eigenem Bad für Pflegebewohner nach dem Wohngruppenkonzept. Großzügige Aufenthaltsbereiche mit Küchen wurden für die Wohnbereiche neu hergestellt.
Im Erdgeschoss wurden der Eingangsbereich, die Räume der Verwaltung sowie das Restaurant neu gestaltet. Der bestehende Demenzbereich im Erdgeschoss wurde um 9 zusätzliche Pflegezimmer erweitert. Das benachbarte ehemalige Schwesternwohnheim wurde während des Baus vorübergehend als Ausweichquartier umgebaut und genutzt.
Energetisch wurde das Gebäude durch den Austausch der Fenster, einer zusätzlichen Wärmedämmung sowie durch Optimierung der Heizanlage auf einen aktuellen Stand gebracht. Die Haustechnik wurde zum Großteil ausgetauscht und erneuert.

Eine neue Belichtungsachse, die Tageslicht nach Innen ins Zentrum des Gebäudes bringt, zeichnet sich als neues Gestaltungselement an der Fassade ab.