Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten
Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten
Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten
Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten
Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten
Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten
Remseck a.N. - Erweiterung Kindergarten

Erweiterung / Sanierung Kindergarten, Remseck

Bauherr: Stadt REMSECK
Fertigstellung: 2010

Der Kindergarten „Lange Straße“ befindet sich im Ortsteil Aldingen an der Peripherie eines Baugebietes, das in den 1960-iger Jahren angelegt wurde.
Um der politischen Forderung nachzukommen, Betreuungsplätze für unter 3jährige Kinder anzubieten, war die Erweiterung des Raumangebotes erforderlich. Eine Bestandsanalyse ergab, dass es unter wirtschaftlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten sinnvoll ist, das bestehende Gebäude zu erhalten, energetisch zu sanieren und um einen Kleinkindbereich zu erweitern. 

Kleinkindgruppe 
Um den heutigen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden, wurde ein Anbau für Kleinkinder von 6 Monaten bis 3 Jahre erstellt. Der Grundriss spiegelt häusliche Raumfolgen wie Küche/ Wohnen/ Essen/ Schlafen/ Spielen/ Terrasse wieder.

Die Aufständerung von Räumen über dem Hang wurde charakteristisch für den Anbau der Kleinkindgruppe, gleichzeitig auch ein Akzent und Erkennungsmerkmal für den Gesamtkindergarten „Lange Straße“. 
Der schiffsähnliche Grundkörper des Anbaus in Holztafelbauweise greift die Holzbauweise des Bestandskindergartens auf. Es dominiert nicht mehr die damals zeitgemäße Rasterung und Wiederholung sondern das freie Formen- und Farbenspiel von Fenstern und Fassadenplatten.

Zum Dreiklang von Anbau und Bestandsgebäude gehört untrennbar auch der neu entworfene Außenspielbereich mit einem Spielschiff aus Holz unter dem Thema „Piraten am Neckar“.

Projektbeteiligte
Gartenplanung: Maria Kurasch, Staig